Mittwoch, 3. September 2014

Dekoidee: Federbild


Hallo!
Heute möchte ich euch eine kurze und kleine Dekoidee für die Wand zeigen. Ich habe in letzter Zeit ein paar Federn gesammelt und dabei ist mir nach und nach diese Idee gekommen.


Was man dazu braucht ist eigentlich recht simpel. Einen Bilderrahmen, ein Stück Papier oder Pappe für den Hintergrund, Klebe und Federn.


Nimmt euch eure Federn und legt sie auf den Hintergrund im Passepartout. Schaut wie es zusammenpasst und vernünftig liegt. Meine Federn sind schön bunt. Man kann natürlich auch einfarbige nehmen und den Hintergrund bunt gestalten.


Mit der Klebe klebt ihr nun die Federn einzeln fest. Nimmt nicht zu viel Klebe, die hat die schlechte Angewohnheit zu vergilben. Ein kleiner Strich unter der Feder reicht vollkommen. Anschließend baut ihr den Rahmen wieder zusammen und sucht euch ein schönes Plätzchen.

Wie sehen eure Federbilder aus? Bin gespannt ein paar zu sehen. 

Bis dahin,
Eure MariLittle